Blick in die Räumlichkeiten der Tübke Stiftung Leipzig, ehemals Atelier des Künstlers.


Die "Traditionsecke" in der Tübke Stiftung Leipzig mit
persönlichen Gegenständen und Malutensilien Werner Tübkes.


Werner Tübke in seinem Arbeitszimmer in der Springerstraße 5, 2003, vor dem
Gemälde "Selbstbildnis mit roter Kappe", das heute in der Tübke Stiftung zu besichtigen ist

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok